fahrschule-leverkusen

Fahrausbildung - kompakt, intensiv oder individuell

Wir bieten Ihnen verschiedene Formen der Fahrausbildung an:

Individualausbildung

Bei dem klassischen Weg zum Führerschein bestimmen Sie den zeitlichen Verlauf ganz individuell selbst – Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie benötigen!

Während der Bearbeitungszeit Ihres Führerscheinantrages durch die Straßenverkehrsbehörde beginnen Sie bei uns mit der theoretischen Ausbildung. Das Zeitfenster für die Teilnahme an unseren täglichen Unterrichten legen Sie anhand unseres Themenplans ganz nach Ihren Wünschen selbst fest. Die theoretische Prüfung können Sie dann nach Abschluss der Antragsbearbeitung und Beendigung der Theorie-Ausbildung ablegen.

Die praktische Ausbildung stimmen Sie individuell mit Ihrem Wunsch-Fahrlehrer ganz nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten ab. Nach der Bestellung eines Prüftermins beim TÜV legen Sie die abschließende praktische Prüfung ab.

Kompaktausbildung

In unseren Theorie-Kompaktkursen (z.B. in den Schulferien) wird der theoretische Unterricht vormittags innerhalb von wenigen Tagen behandelt. Die praktische Ausbildung erfolgt weiterhin ganz individuell abgestimmt im Tagesgeschäft.

Die nächsten Kompaktkurse finden wie folgt statt:

 

Theorie-Kompaktkurse in den Ferien:

Aktuell gibt es keine Termine zum Thema.

Informationen zu weiteren Terminen für den theoretischen Unterricht entnehmen Sie bitte dem Themenplan.

Intensivausbildung

Mit einer ganztägigen Intensivausbildung lässt sich der Weg zum Führerschein noch weiter straffen. Bei dieser jederzeit möglichen, attraktiven Ausbildungsform mit täglichem theoretischem und praktischem Unterricht lässt sich die Ausbildungszeit auf wenige Tage reduzieren – Eine Kurzausbildung für eilige Interessenten mit wenig Zeit.

Frei von Alltagssorgen, Familie, Beruf oder Schule, erreichen Sie durch die tägliche intensive Schulung und Betreuung mit weniger Fahrstunden ein optimales Ergebnis.

Bitte beachten Sie, dass  für die Intensivausbildung eine rechtzeitige Anmeldung bei uns und der Straßenverkehrsbehörde erforderlich ist, damit alle Vorbereitungen getroffen und Vorgänge geplant werden können.

Melden Sie sich rechtzeitig an!

Weitere Informationen zur Intensivausbildung.