Ihre Fahrschule und Berufskraftfahrerschule – Mit uns fahren Sie immer gut

Ihre Fahrschule und Berufskraftfahrerschule

Mit uns fahren Sie immer gut

Bei Westermann dreht sich alles um den Straßenverkehr. Sicherheit, Verantwortungsbewusstsein und nicht zuletzt der Spaß am Fahren stehen bei uns im Mittelpunkt der Ausbildung. Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen, unseren Service und unser Angebot. Nutzen Sie außerdem unseren Newsbereich und unseren Newsletter, um immer „up-to-date“ zu sein.

Mehr als nur Führerschein

Unser Ziel ist eine qualitativ hochwertige Fahrausbildung und Fahrerschulung mit Nachhaltigkeit. Wir möchten Sie nicht nur durch eine Prüfung bringen, sondern so gut ausbilden, dass Sie möglichst ein Leben lang sicher unterwegs sein können. Deshalb verstehen wir das Bestehen einer Prüfung lediglich als ein Nebenprodukt einer soliden Ausbildung und bieten noch viele Möglichkeiten, sich nach bestandener Prüfung weiter zu verbessern.

Das ist bei uns selbstverständlich:

  • gut ausgebildete, zufriedene Kunden
  • überdurchschnittlich gute Prüfungsergebnisse
  • zentral gelegen und bequem zu erreichen
  • lange Öffnungszeiten (auch vormittags)
  • angenehme und freundliche Atmosphäre
  • moderne Einrichtung mit komfortabler Ausstattung
  • vielfältiger Medieneinsatz für einen interaktiven Unterricht
  • Prüfungsvorbereitung zur Theorievertiefung am PC
  • Häufige Unterrichtstermine zu verschiedenen Zeiten
  • Einbeziehung bei der Planung des Prüfungszeitpunktes
  • moderne Ausbildungsfahrzeuge, gepflegt, komfortabel und sicher ausgestattet
  • eine Ausbildung, die nicht nur auf die Prüfung, sondern umfassend auf den späteren Straßenverkehr vorbereitet

Das bieten wir Ihnen:

  • nettes und freundliches Team mit viel Erfahrung
  • ausführliche und ehrliche Beratung vor der Anmeldung
  • keine versteckten Preise – Preisklarheit und Wahrheit
  • Hilfe bei der Führerscheinbeantragung
  • hohe Qualifikation durch beständige Weiterbildung
  • Erfahrung und fachliche Kompetenz
  • Geduld und Einfühlungsvermögen
  • Motivation durch den Fahrlehrer Ihrer Wahl
  • qualitativ hochwertige Ausbildung nach didaktischen Prinzipien
  • verständliche Wissensvermittlung im theoretischen Unterricht
  • PC-/Rechnergestützter Unterricht (digitale Präsentation)
  • Ausbildung nach dem curricularen Leitfaden des Fahrlehrerverbandes
  • regelmäßige Besprechung des Ausbildungsstandes mit der Ausbildungsdiagrammkarte

Qualitätsmanagement

Westermann - TÜV Rheinland als Bildungsträger nach AZAV

Wir sind seit dem 25.07.2006 durch den TÜV Rheinland als Bildungsträger nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zerifiziert und damit Garant für eine qualitativ hochwertige Fahrausbildung und Fahrerschulung.

Wir arbeiten seit 1946 erfolgreich in der Fahrausbildung und Fahrerschulung. Von Beginn an war es uns wichtig qualitativ hochwertige und nachhaltige Dienstleistungen im Verkehrsbereich zu bieten. Tausende zufriedener Kunden, mittlerweile teils in 4. Generation, sprechen für uns.

In logischer Konsequenz unserer hohen Maßstäbe haben wir im Jahr 2005 ein Qualitätsmanagement-System gemäß der DIN EN ISO 9001 implementiert. Im Jahr 2006 haben wir uns als Bildungsträger nach AZWV durch die TÜV Rheinland Cert GmbH zertifizieren lassen.

Im Rahmen von jährlichen Audits werden alle relevanten Abläufe regelmäßig durch den TÜV geprüft. So wollen wir gewährleisten, unsere Leistungen ständig zu optimieren und aus eventuellen Fehlern zu lernen – für ein kontinuierlich verbessertes Leistungsangebot.

Wir halten uns an Grundsätze

Qualität ist unser besonderes Anliegen

Uns ist die Qualität unseres Unterrichts ein besonderes Anliegen. Wir sorgen für eine angeregte, gelassene Lernatmosphäre, in der Menschen unterschiedlicher Begabungen sich wohlfühlen können. Wir bereiten uns sorgfältig auf unseren Unterricht vor und sind bei der Bewertung unserer Unterrichtsleistung stets selbstkritisch.

Ausbildungsauftrag

Wir werden unserem gesetzlichen Ausbildungsauftrag und den Ansprüchen unserer Fahrschüler gerecht. Wir haben ein doppeltes Mandat, nämlich einen öffentlichen Auftrag und einen Auftrag seitens unserer Kunden. Wir halten uns an die gesetzlichen Vorschriften, die unsere Berufsarbeit regeln. Wir bemühen uns, den Erwartungen unserer Fahrschüler gerecht zu werden.

Strukturierte Ausbildung

Wir bemühen uns um eine möglichst aktuelle, zutreffende Analyse des Lernstands unserer Schüler und geben das Ergebnis in verständlicher Form an unsere Fahrschüler weiter. Die Lernstandsdiagnose ist Grundlage für die Planung der nächsten Lernschritte und für die Entscheidung, ob ein Fahrschüler zur Fahrerlaubnisprüfung angemeldet werden kann. Wir melden unsere Fahrschüler erst dann zur Prüfung an, wenn wir von deren Prüfungsreife überzeugt sind.

Fair Play

Wir nutzen das Abhängigkeitsverhältnis unserer Fahrschüler nicht aus. Die Beziehung zu Ihnen ist von Achtung und Taktgefühl geprägt. Die Preise für die Ausbildung sind angemessen und fair.

Verständnis für unsere Kunden

Wir begegnen unseren Fahrschülern mit einer positiven, vorurteilsfreien Haltung. Wir kommen unseren Fahrschülern mit Freundlichkeit und Geduld entgegen. Wir bemühen uns um Verständnis für die Probleme unserer Kunden.

Beruflicher Nachwuchs

Wir übernehmen Verantwortung für unseren beruflichen Nachwuchs. Wir leisten als Ausbildungsfahrschule einen Beitrag zur Ausbildung junger Fahrlehrer.

Vorbildfunktion

Wir sind Vorbild für verantwortungsbewusstes, umweltfreundliches Verhalten im Straßenverkehr. Wir zeichnen uns im täglichen Leben durch Rücksichtnahme und Rechtstreue aus.

Wir bilden uns weiter

Wir nehmen die Angebote zur Fortbildung wahr und halten uns immer auf dem Laufenden. Wir bemühen uns um stetige Steigerung unserer beruflichen und menschlichen Kompetenz.

Zusammenarbeit mit Behörden

Wir verhalten uns partnerschaftlich gegenüber den Verwaltungsbehörden, den Prüfern und der Polizei. Wir respektieren deren Kompetenzbereiche und arbeiten mit ihnen zusammen.

Kollegialer Wettbewerb

Wir streben nach kollegialem Verhalten. Wir enthalten uns negativer Äußerungen über andere Fahrlehrer. Wir betreiben keinen Kundenfang durch einen Wettbewerb, der auf Kosten der Qualität der Fahrausbildung geht. Wir kommunizieren miteinander, kooperieren und unterstützen uns.

Themenplan nächste Termine

Tag
Quettingen
Opladen
Manfort
Quettingen
18:00 5
Manfort
9:00 5
10:45 6
Quettingen
18:00 6
Manfort
9:00 B 1
10:45 B 2

Direktkontakt

Schulungszentrum 
Lev.-Quettingen

Lev. - Quettingen
Quettinger Str. 194
51381 Leverkusen

Tel: 02171 58280-0
Fax: 02171 58280-18

Öffnungzeiten:

Montag bis Donnerstag
09:00 – 18:30 Uhr
Freitag
09:00 – 15:00 Uhr
Samstag
09:00 – 13:00 Uhr
und nach Vereinbarung!

E-Mail:

info@fahrschule-westermann.de

Zweigstelle 
Lev.-Opladen

Bracknellstr. 17
51379 Leverkusen

Tel.: 02171 58280-50
Fax: 02171 58280-51

Öffungszeiten:

Di. und Do. von 16:30 – 19:00 Uhr

E-Mail:

info@fahrschule-westermann.de

Zweigstelle 
Lev.-Manfort

Rathenaustr. 271
51373 Leverkusen

Tel.: 02171 58280-60
Fax: 02171 58280-61

Öffungszeiten:

Mo. bis Do. von 16:30 – 19:00 Uhr

E-Mail:

info@fahrschule-westermann.de